bd_arbeitsteilung„Ein Hund sucht, der andere arbeitet“. Getreu diesem Motto schleichen Leon und Donna seit Tagen im dichten Wald herum und suchen nach Wild. Fuchs und Reh standen schon vor uns, jetzt sind die Fährten dran. Zeigt Leon durch Vorstehen erst einmal an, dass sich Wild vor uns befindet, jagt Donna schlagartig hinterher und ist kaum zu bändigen. Dabei frage ich mich nicht wirklich, wie ich einem Jagdhund das Jagen aberziehe – Blödsinn. Bleibt zu hoffen, dass sie auch immer wieder zurück kommen.

(Visited 31 times, 1 visits today)
Beitrag teilen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 14 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)