Den Pionierkalender ins Bücherregal!

Obwohl der Januar des neuen Jahres bereits sein Ende gefunden hat, besteht noch ausreichend Zeit, einen neuen Kalender aufzuhängen. Oder ins Bücherregal wandern zu lassen. Möglicherweise einen Pionierkalender.

Werbung!

Fahrzeuge der der Deutschen Volkspolizei

Wie es Kalender so an sich haben, kommen sie jährlich und zeigen die Vergänglichkeit der kommenden zwölf Monate an. Der „Pionierkalender“ machte da in der DDR keine Ausnahme, doch standen dort etwa heute längst vergessene Festtage. Angereichert mit allerlei propagandistischen Beiträgen und immer den Sozialismus als großes Ganzes im Blick war es so ein ganz und gar anderer Kalender.

Sigmund Jähn werden mehrere Seiten gewidmet

Für das Jahr 1980 haben wir im Februar unter anderem folgende Einträge: 08.02. – Tag der jungen antifaschistischen Helden, 10.02. – Tag der Werktätigen des Post- und Fernmeldewesens, 11.02. – Tag der Zivilverteidigung, 17.02. – Tag der Mitarbeiter des Handels, 23.02.1918 – Gründung der Roten Armee / Tag der Sowjetarmee, 24.02.1848- „Manifest der Kommunistischen Partei von Marx und Engels in deutscher Sprache in London veröffentlicht.

Margot Honecker und der Hammer

Und siehe da: Beim Durchblättern machte der Autor die aufregende Entdeckung, dass der Februar 1980 die gleichen Tage besaß, wie 2019. Leider nur bis zum 28. des Monats, denn 1980 gab es einen 29. Februar.

(Visited 32 times, 1 visits today)
Beitrag teilen!

Schreibe einen Kommentar

What is 13 + 8 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)
Translate »