USA

Nachdem Donald Trump zum neuen US-Präsidenten gewählt wurde, zeigen sich führende Politiker Deutschlands geschockt, wütend, traurig oder einfach nur irritiert. Irgendwie hat das amerikanische Volk völlig falsch gewählt und keine Ahnung von wahrer Demokratie.

Werbung!

Lässt man das Gezeter einmal sacken, dürfte schnell klar sein, um was es eigentlich geht: Es ist die Angst vor Nachahmern, man könnte sie auch als „German-Politiker-Angst“ bezeichnen.

Deutsche Politiker setzen panische Tweets ab, in Maischbergers gebührenfinanzierter Laberrunde ist vom „Trump Schock“ die Rede. Wie konnte es nur soweit kommen? Und zum Teufel, welche Auswirkungen hat diese Wahl auf Deutschland – oder besser gesagt, auf das deutsche Politiksystem?

Justizminister Heiko Maas:
Maas Tweet

Man könnte eigentlich ganz nüchtern sagen, Politiker dieses Landes hatten ein paar schöne und komfortable Jahrzehnte. Noch vor wenigen Jahren lag bei Studenten der Politikwissenschaften der spätere Berufswunsch „Politiker“ ganz weit vorne. Der einfach strukturierte Karriereplan mit Eigenheim und angemessener Altersbezüge. Durchstarten in die Parallelwelt der Sorglosen.

Donald Trump, Rede nach der Wahl:

Das Trump an einem 9. November gewählt wurde, kann in gewisser Weise auch als Symbolik verstanden werden. Schließlich begann vor allem da der oftmals tiefe Sturz einst privilegierter Schichten der mittlerweile untergegangenen DDR. Nichts ist eben für die Ewigkeit. Und ganz tief im Herzen wissen das die Scheinbetroffenen auch.

Quellen: Twitter, Youtube, Privat.

(Visited 147 times, 1 visits today)
Beitrag teilen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 11 + 8 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)