bd_blog_savigny1

Der 1861 errichtete Savignyplatz liegt im Stadtteil Charlottenburg und wurde 1887 nach dem Juristen Friedrich Carl von Savigny benannt. Der gleichnamige S-Bahnhof Savignyplatz wurde 1896 eröffnet. Der Platz ist ein Fixpunkt im lebendigen Charlottenburg. Das Klientel scheint eher gehoben, an bunten Farbtupfern mangelt es aber nicht. Es gibt eine Vielzahl von Restaurants, Bars, Cafés, Clubs, Kinos und Buchläden. Sehenswert sind aber vor allem die historischen Gebäudezeilen in den Straßen rund um den Platz.

(Visited 22 times, 1 visits today)
Beitrag teilen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 10 + 8 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)