Was wären wir ohne unseren deutschen Schlager! Als legitimer Operetten-Hit-Nachfolger bahnte er sich im letzten Jahrhundert gnadenlos den Weg durch jedes Radio. Als dieses wunderschöne Land in Ost- und West geteilt wurde, entwickelte sich jeweils eine eigene Szene mit eigenen Stars.

Zsuzsa Koncz – Irgendwann bin auch ich verliebt

Soweit so gut, doch wer erinnert sich noch an die vielen Schlagersternchen aus Osteuropa, die in gebrochenem Deutsch ihre Ohrwürmer zum Besten gaben?

Werbung!

Mit dem Beitritt der alten DDR zur alten BRD wurde es zunächst sehr still um viele RGW-Stars. (RGW – „Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe“, das sozialistische Pendant zum „Marshallplan“ und zur „Organisation für europäische wirtschaftliche Zusammenarbeit – OEEC“).

Vaclav Neckar – Krokodil Theophil

In ihren Heimatländern zum Teil bis heute große Stars waren sie im vereinten Deutschland nun nicht mehr wirklich gefragt und teilten damit auch das Schicksal vieler ehemaliger DDR-Sternchen.

Rote Gitarren – Weißes Boot

Nach dem „Satthören“ am westdeutschen Wohlstandsschlager erinnerte man sich vor allem unter den Neuwessis wieder an alte Melodien, die – ob im „Kessel Buntes“ oder einfach nur im DDRradio – natürlich „unkaputtbar“ und mit Erinnerungen verknüpfbar waren.

Maryla Rodowicz – Der Teufel sitzt vorm Paradies

Der Autor des Beitrages sammelte schon in den Neunzigern auf Trödelmärkten für wenig Geld zahlreich Vinyl ein und brannte es mit originalem Knistern und Knacken auf CD. Und in Zeiten, wo Erinnerungen in Video gegossen und auf YouTube angesehen werden können, hilft auch mal eine kurze Suche nach „DDR“ und „Schlager“: „Das war doch .. ja genau … ich erinnere mich.“

Kati Kovacs – Es wird dunkel, wenn kein Feuer brennt

Vor allem in Deutschlands Osten haben die Altstars bis heute eine treue Fangemeinde. Und mit etwas Abstand lässt sich die „RGW-Musik“ inzwischen sogar wieder gut zu Hause hören.

Quellen: YouTube, Wikipedia, Privat.

(Visited 185 times, 1 visits today)
Beitrag teilen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 5 + 15 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)