Deutsch-Kurzhaar Donna

Sechs Jahre lebt unser Deutsch-Kurzhaar-Mädel „Donna“ jetzt bei uns und „feiert“ noch in diesem Jahr ihren „Zehnten“: zweistellig also! Wenn ich früher meinte, ein Hund würde nun zum „alten Eisen“ gehören, so habe ich mich bei Donna wohl kräftig geirrt.

Werbung!

Donna hat noch immer sehr viel Energie und muss diese schlicht im Freien ausleben. Dazu gehören – neben normalen „Gassigängen“ in Wald und Flur eben auch Suchaufgaben, die sie offenbar noch immer leidenschaftlich gerne erfüllt.

„Gassi-Cam“

Klar, auch im letzten Jahr hat sie sich noch immer nicht zum „hol-das-Bällchen-Hund“ entwickelt, spielt sie nach wie vor nur sehr ungern (bis auf einen Wuschel-Hütehund sowie einen Jäger-Dackel) mit anderen Vierbeinern – doch ihr Gehorsam scheint mit zunehmendem Alter deutlich besser zu werden. Herrchen freuts.

Äußerlich wirkt meine Deutsch-Kurzhaar (oder exakter: „Preußisch-Kurzhaar“) Hundedame natürlich etwas reifer: Sie hat reichlich weiße Haare um die Schnauze herum dazubekommen. In Abwandlung der sogenannten „Grauschnauzen“ also eine „Weißschnauze“.

Werbung!

Zu Hause übrigens bleibt Donna entspannt und sucht sich – trotz Hundebett – gerne weiche Schlafgelegenheiten. Dort träumt sie dann schon mal rennend und quiekend von der nächsten Fährte. Riecht ja bald wieder lecker ….

Auch das kann ein (junger) Deutsch-Kurzhaar …

Quellen: Privat, Wikipedia

(Visited 172 times, 1 visits today)
Beitrag teilen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 6 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)