bd_erfurt13

Neulich in Erfurt: Betriebsausflug in der Dom- und Landeshauptstadt. So in dieser Reihenfolge – denn Erfurt ist die große thüringer Ungeliebte. Preußenstadt in thüringischen Landen. Kippt das Klischee mit einer Straßenbahn – Rundfahrt (StraBa, Bj. 1938)? Nein, es verfestigt sich! In der gut geheizten StraBa geht es – vorbei am historischen Andreasviertel (ein kleines Sanierungswunder, da zu DDR-Zeiten dem Abriss geweiht) – in typisch preußische Straßenzüge mit Vorstadtcharakter. Halle / Saale und Berlin lassen jrüßen.

Vorbei auch an der „Universität Erfurt“. Unistadt Erfurt? Hm naja. Nach „ega“, „Thüringenhalle“ inklusive Berghofarchitektur der NS – Zeit, Stadion und Staatskanzlei brennt mir der Hintern vor lauter Sitzheizung (aber schön war`s) und ich resümiere so langsam, was ich eigentlich so gesehen habe. Die große thüringer Ungeliebte. Preußenstadt in thüringischen Landen. Note „1“ für die muntere touristische StraBa – Begleitung, eine „3“ für die Route und der StraBa – Pilot bekommt eine gute „2“ …

(Visited 41 times, 1 visits today)
Beitrag teilen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 5 + 10 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)