Das „Universal-Fahrrad“ mit dem kleinem 20-Zoll-Vorderrad und dem 26-Zoll-Hinterrad wurde 1979 vom MIFA-Werk als Transportfahrzeug entwickelt. Dieser Fahrradtyp wurde zwischen den normalen Tourenrädern und den reinen Sportfahrrädern eingeordnet. Oberhalb des kleinen Vorderrades war ein Gepäckkorb angebaut, mit dem Lasten von bis zu 40 kg befördert werden konnten. Die Räder waren mit breiter Bereifung ausgerüstet und damit für den allgemeinen Straßengebrauch einsetzbar.

Diese Fahrräder wurden in relativ hohen Stückzahlen bei den MIFA – Werken in Sangerhausen gebaut (Bauzeit: 1979 – 1989; gefertigte Stückzahl nicht überliefert) und blieben jahrzehntelang in einer Familie, da sie aufgrund der guten Qualität sehr langlebig waren.

Material/Technik:
Stahl u. a., Rohrrahmen

Maße:
2,00 x 0,70 x 1,30 m

Hersteller:
VEB MIFA Sangerhausen

(Visited 97 times, 1 visits today)
Beitrag teilen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 4 + 6 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)