Fröhliche Weihnachten, liebe Bürgerinnen und Bürger, Migrantinnen und Migranten, liebe Rentnerinnen und Renter, Wohlhabende und weniger Wohlhabende! In diesen festlichen und von Harmonie geprägten Tagen nehmen wir uns die Zeit für Besinnung. Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns und jeder hat dazu seinen Beitrag geleistet. Mir ist wichtig, über das Miteinander zu sprechen. Denn wir alle sind miteinander verbunden.

Wir gehören und halten zusammen, stützen und verstehen uns. Wir brauchen dies in unseren Familien und in unserem Privatleben, in Politik und Gesellschaft. Zusammenhalt und Abhängigkeiten geschehen nicht von allein. Man muss dafür etwas leisten. Unser System lebt von denen, die sehen, wo und wie sie sich einbringen können. Die mit großer Durchsetzungskraft nicht lange überlegen, sondern Verantwortung übernehmen.

… die Mutter aller Ansprachen:

Einige dieser Menschen würde ich gerne in mein Schloss einladen, wenn ich eines hätte. Denn sie haben sich auch in diesem Jahr für sich und andere überdurchschnittlich eingesetzt. Auch wenn sie alle verschieden sind und aus unterschiedlichen Motiven handeln, so halten sie doch unser System funktional zusammen. Solidarität ist eben nicht zu ersetzen.

Lassen sie mich einige Worte zum Ehrenamt verlieren. Menschen, die sich ehrenamtlich zur Verfügung stellen, bekommen viel zurück. Besonders in den nächsten Jahren sollten wir darüber nachdenken, ob wir nicht noch viel mehr ehrenamtlich tun können, als in Kommunen und kulturellen Einrichtungen. Ich denke hierbei daran, auch die Wirtschaft durch noch mehr Ehrenamt zu stärken. Und ich zitiere einen großen Bundespräsidenten, der einmal sagte: „Ehrenamtliche leben länger“.

Unsere Gesellschaft ist bunt und vielschichtig. Wir alle können uns frei entfalten. Mütter können Väter, Väter Mütter sein. Männer Frauen, Frauen Männer, Kinder Erwachsene und Erwachsene Kinder.

Ein bekanntes albanisches Sprichwort sagt: „Es ist hart, zu leben, aber noch härter ist es, zu sterben.“

In diesem Sinne schließe ich mit einem Wunsch: Nehmen wir uns die nächsten Tage Zeit füreinander. Ihnen allen wünsche ich ein frohes Fest und dann ein gutes, erfolgreiches und erfülltes Neues Jahr 2012.

(Visited 41 times, 1 visits today)
Beitrag teilen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 15 + 7 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)