bd_weimartraz

Weimar, Bahnhofsnähe, Fußweg Richtung Tiefurt. An sich ein schöner Weg: Entlang an Gleisen und Gewerbe, vorbei an Kleingärten und Eigenheimen. Richtiges Kapital in einer Zeit von Rad- und Wanderwegen … nun ja. In der Realität ist der Weg das Ziel und bereits ein Abenteuer. Eine Fußgänger – Ampel, die eher „Wartestation“ heißen sollte – eine Unterführung mit Lautstärkepegel Flughafen, circa 1 Million Glasscherben nebst Müll auf dem Weg Richtung Wiese, Feld und Tiefurt. Der Oberhammer bleibt jedoch ganz aktuell der supergesicherte Zaun an der ehemals frei zugänglichen Wiese. Wie wäre es mit einer neuen Touri – Route „Weimartraz“?

(Visited 26 times, 1 visits today)
Beitrag teilen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 6 + 4 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)